Naturbeobachtungen – Moorfrösche

Mein Plan Ungeduldig schaute ich immer wieder auf den Kalender. Inzwischen zeigte das Kalenderblatt die Mitte des 3. Monats des Jahres. Die Metereologen sprachen von Tagestemperaturen jenseits der 15°C Marke aber von Nachttemperaturen um den Gefrierpunkt herum. Es wurde allerhöchste Zeit für die Naturbeobachtungen der Moorfrösche. Die Blaufärbung der Männchen und damit der Beginn der…

Weiterlesen →

Wildkamera – Am Dachsbau

Ein Wunsch hat sich erfüllt. Sehr lange bin ich auf der Suche nach einem Dachsbau. Nicht nur so „einen Bau“. Nein, der Spot sollte in allen Belangen passen. Die Lage, die Zuwegung, die Nähe zu Besiedlungen und auch die Erlaubnis von den Eigentümern und/oder Jägern. All dies passte zu dem heißen Tipp eines Landwirts. Gelegen…

Weiterlesen →

Auf Fotopirsch – 1000 Singschwäne, Gäste aus dem europäischen Norden

Die Idee Auf Fotopirsch – viele meiner Begegnungen in der freien Natur sind dem Zufall zu verdanken. Die Singschwäne entdeckte ich an einem späten Januarnachmittag unweit meines Heimatdorfes. Eine passende Kamera hatte ich zu diesem Zeitpunkt nicht dabei. Ein neuer Plan war geboren. Mein Vorhaben Dicke Schneeflocken fielen an diesem Januartag vom grauverhangenen Himmel. Das…

Weiterlesen →

Naturbeobachtungen beim Damwild

Prolog Die aufregende Zeit der Rotwildbrunft ist vorbei. Das entsprechende Material ist veröffentlicht https://www.kbathfotografie.de/naturbeobachtungen-in-freier-natur-rotwildbrunft-2021/. Es schließt sich der nächste Höhepunkt in meinem Naturkalender an. Das heimische Damwild fordert fortan meine ganze Aufmerksamkeit. Um es gleich vorweg zu nehmen – schön war es auch in diesem Jahr. Nun aber der Reihe nach. Das Damwild ist die…

Weiterlesen →