Naturbeobachtungen – Rapsblüte

Das Gold des Nordens! Ein sich alljährlich wiederholendes Naturschauspiel ist die Rapsblüte im Mai. Ein gelber blühender Teppich überzieht dann die Mecklenburger Ebene. Dann braucht es nur noch etwas Wind und tief stehende Wolken. Die Kulisse für atemberaubende Fotos ist bei dieser Kombination daran geradezu perfekt. Kontrastreiche Fotos sind garantiert. Ich hatte es in diesem…

Weiterlesen →

Unterwegs – Schaalsee | Ostseite

..ein kurzes Stück am Schaalsee entlang Ostersonntag 2019 und wir waren mit den Rädern unterwegs. Start am alten Zisterzienserkloster zu Zarrentin am Schaalsee. Ein kurze Stippvisite in die Klosterkirche war obligatorisch, klein aber sehenswert. Bitte eine Spende in den Opferstock nicht vergessen, denn das Altarbild ist restaurierungsbedürftig, Danke! Das erste Wegstück mussten wir uns mit…

Weiterlesen →

Unterwegs – Feldberger Seenlandschaft

..der späte Eindruck war entscheidend An einem windigen, kühlen Apriltag ist Feldberg ein verschlafener Ort. Mit dem Sonnenuntergang werden quasi die Bürgersteige hochgeklappt. Die Landhotels werden ihrem Namen gerecht, gehobene Ansprüche werden hier nicht erfüllt | oder aber ich habe es hier nicht bemerkt |, der Charme der führen Wendejahre ist hier an jeder Ecke…

Weiterlesen →

Naturbeobachtungen – Beutelmeise

..”Trick 17″ *sonnig| * 19°C | *kein Wind Heute hatte ich das Glück. Der kleine Tümpel mit dem Schilfsaum lag in der spätnachmittäglichen Sonne. Drumherum stehen Birken und undurchdringliches Gestrüpp. Dort ist kein Durchkommen! Ein Eldorado für die Beutelmeisen. In der Luft lag ein Ton, so etwas wie “Tssiiiii, tssiii….”. Ein klares Indiz für die…

Weiterlesen →

Unterwegs – Gohrisch | Sächsische Schweiz

..ein frühlingshafter Sonnenuntergang Vom Tal der Polenz sind es nur wenige Autokilometer bis nach Gohrisch, einem kleinen Kurort am Fuße des gleichnamigen Tafelberges |448 m ü.N.N. |. Vom Parkplatz ist der Aufstieg kurz aber knackig. Nach 20 Minuten, etwas außer Puste aber rechtzeitig war ich am Pavillon. Um den Sonnenuntergang einigermassen mit freiem Blick beobachten…

Weiterlesen →

Naturbeobachtungen – Wildkamera 1

.. der Anfang ist gemacht. | Rotfuchs Mitte März – in der Welt der Tiere beginnt dann eine spannende Zeit. Die Natur fängt nach dem langen Winter an zu erwachen und der natürliche Fortpflanzungstrieb der Wildtiere steht dem in nichts nach. Für einen Naturfotografen mit dem Schwerpunkt “Wildlife” stehen heiße Zeiten an. Vorbereitungen für die…

Weiterlesen →