Mit der Wildkamera auf Rotwildbeobachtung

Es ist wieder Herbst geworden in den mecklenburgischen Wäldern. Die Zeit der Rotwildbrunft hat damit begonnen. Wie in den Jahren zuvor steigt die Spannung auch bei mir. Zu überwältigend ist das Gefühl, wenn plötzlich aus dem Nichts ein starker Rothirsch die Waldbühne betritt. Mit seinen fast ohrenbetäubenden Brunftrufen erscheint dieses Geschöpf fast mystisch, in jedem…

Weiterlesen →

Auf Fotopirsch beim Schwarzwild

Bei meiner letzten Stippvisite lag noch Schnee. Nunmehr hat der August begonnen. Es sind nur noch wenige Wochen bis zur Rotwildbrunft. Grund genug einmal nach dem Rechten zu schauen. Um die Mittagszeit ist das Foto-und Videolicht nicht gerade perfekt aber was soll es, der Wind passte und ich hatte Zeit. Mit dem schweren Rucksack, dem…

Weiterlesen →

VLog – Waldohreulen

Die kleine Story Es war ca. vor einem Jahr. Damals hatte ich meine erste ernsthafte Begegnung mit den Waldohreulen. Sie sollen reviertreu sein. So hatte ich an dem Freitag Abend den Plan an besagter Stelle nach dem Rechten zu schauen. Kurz vor Einbruch der Dämmerung wollte ich vor Ort sein, denn nur durch die Bettelrufe…

Weiterlesen →

Naturbeobachtungen – Der neue Fuchsbau

Glück gehabt und dies gleich in doppelter Hinsicht. Was war passiert? Um es kurz und knapp auf den Punkt zu bringen, die Jungfüchse am „alten“ Fuchsbau haben nicht überlebt. Warum auch immer, ich kann es mir immer noch nicht erklären. Ab dem 25.04.2021 waren nur noch die beiden Altfüchse am Bau, von den 4 Welpen…

Weiterlesen →

Naturbeobachtungen – Der neue Fuchsbau

Glück gehabt und dies gleich in doppelter Hinsicht. Was war passiert? Um es kurz und knapp auf den Punkt zu bringen, die Jungfüchse am „alten“ Fuchsbau haben nicht überlebt. Warum auch immer, ich kann es mir immer noch nicht erklären. Ab dem 25.04.2021 waren nur noch die beiden Altfüchse am Bau, von den 4 Welpen…

Weiterlesen →

Wildkamera – im April am Fuchsbau

Im April war es dann soweit. Beim Checken der Speicherkarte konnte ich anhand der vielen Auslösungen sofort sehen, dass am Fuchsbau reges Treiben herrschte. Am 10.04.2021 trauten sich die Fuchswelpen zum ersten Mal aus dem sicheren Bau. Anders als vor zwei Jahren konnte ich statt der sieben Jungfüchse nur vier Fuchswelpen erblicken. Immerhin, denn es…

Weiterlesen →

Naturbeobachtungen – Feldhasen

Naturbeobachtungen waren es eigentlich nicht! Vor mir lagen 5 Feldhasen im Gras, schreckten kurz auf und hoppelten weiter um sich gleich wieder ins wadenhohe Grün zu legen. Ungewöhnlich dachte ich bei mir. Ich hatte sogar die Zeit einige Fotos zu machen. Glücklicherweise liegt die Canon 6d mit dem 400mm Objektiv in der Regel im Auto….

Weiterlesen →

Wildkamera – im März am Fuchsbau

Vorab zum besseren Verständnis die Hintergründe meines Vorhabens. Bereits einige Jahre habe ich Wildkameras zu unterschiedlichen Zeiten an einigen Hotspots platziert. Manchmal mit Erfolg. Einige Male aber auch zu meinem Verdruss, weil die Hardware geklaut wurde. Meine Vorhaben hatten aber kein richtiges System, keine strukturierte Planung. Irgendwie fehlte der i-Punkt, irgendwie war es nicht rund….

Weiterlesen →

Naturbeobachtungen – Moorfrösche

Mein Vorhaben Mit den Beobachtungen der Moorfrösche in der Natur beginnt für mich in jedem Jahr eine neue Fotosaison. Ungeduldig und voller Erwartungen blickte ich auf den Kalender und verpasste fast keinen Wetterbericht. Schließlich war schon fast Ostern, zugegeben in diesem Jahr Anfang April bereits sehr früh , aber für mein Vorhaben braucht es Nachttemperaturen…

Weiterlesen →

Naturbeobachtungen – das Eisvogeljahr 2020

Das Eisvogeljahr 2020 war aus meiner Sicht durchaus erfolgreich. Vorab ein kleines Video zur Einstimmung. Der Zufall Streifzüge durch den Wald und die Feldmark gehören für mich zum Alltag und die 10.000 Schritte am Tag wollen auch gegangen sein. Das CORONA Virus hatte auch in Deutschland mit voller Wucht zugeschlagen. Das Land war ab März…

Weiterlesen →