Unterwegs – Hamburg | Speicherstadt &. Landungsbrücken

.. eine erste Annäherung

Unterwegs in Hamburg, ein Vorhaben, welches sich anbot, weil mich die Arbeit an diesem heißen Julitag in die Stadt an der Elbe verschlug. Nun wohne ich keine Autostunde von Hamburg entfernt aber diese Stadt hat sich für mich bisher noch nicht erschlossen. So war es einen Versuch wert heute den Anfang zu machen.

Fotografisch sicherlich nicht die besten Bedingungen – Mittagszeit, blauer Himmel und keine Wolken. Dazu war es noch unerträglich heiß, die Quecksilbersäule drückte auf 33°C im Schatten.

Eine Abkühlung bot der alte Elbtunnel https://de.wikipedia.org/wiki/St._Pauli-Elbtunnel . Der Eingang befindet sich an der Landungsbrücke Nr. 5. Mit dem Fahrstuhl ging es ca. 25m in die Tiefe und dort unten herrschen erträgliche Temperaturen, ich schätzte, dass ich die Strecke von ca. 450m bis zum anderen Elbufer bei guten 20°C gehen konnte. Erst vor einer kurzen Zeit wurde eine der beiden Röhren nach der Sanierung wieder neu eröffnet. Die Fliesen an den Wänden verziert durch Tierreliefe erstrahlen in alter Schönheit. Sehr beeindruckend diese Ingenieurleistung aus dem Jahr 1911. Das andere Ufer, quasi die Einfahrt zum Hamburger Überseehafen, ist nicht so interessant obgleich der Blick auf die Silhouette der Speicherstadt nicht zu verachten ist. Überstrahl wird dieses Backsteinensemble von der Moderne der Elbphilharmonie.

Genau dort endete auch mein heutiger Rundgang in Hamburg. Es bleibt ein guter erster Eindruck und das Vorhaben wiederzukommen nur bei anderem Licht, etc..

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.