Eisvogel | Alcedo atthis

Der neue Ansitzast oder Versuch macht klug Die Eindrücke vom letzten Wochenende klingen noch nach. Ich mußte deshalb noch einmal zum Eisvogelansitz, zumal noch ein zweiter Grund gegeben war, denn ich habe zur Zeit das neue Teleobjektiv von Sony G Master FE 100-400 mm F4.5-5.6 GM OSS, gegenwärtig laut Internetrecherche wohl das Maß der Dinge,…

Weiterlesen →

Eisvogel | Alcedo atthis

…das Glück bleibt auf meiner Seite Der Regen hat eine Pause gemacht, der starke Wind der letzten Tage ist etwas abgeflacht und die Sonne schickte sich an zu scheinen. Genug Gründe um bei den Eisvögel nach dem Rechten zu schauen. An “meiner” Stelle standen schon drei Autos. Meine Fotografenkollegen waren in der Nähe. Keine guten…

Weiterlesen →

Teufelsmauer im Harz

Was hat der Teufel mit der Mauer zu tun? “Gott und Teufel haben mal wieder um die Welt gefeilscht. Diesmal ging es um den Harz, den der Teufel begehrte. Der Deal bestand darin, dass dem Teufel der Harz dann gehören sollte, wenn er es schaffen würde bis zum ersten Hahnenschrei eine Mauer um den Harz…

Weiterlesen →

Wasseramsel | Cinclus cinclus

…am rauschenden Bach Langzeitbelichtungen an der Bode im Bodetal nahe Thale waren mein Ziel des kleinen Fototrips in den östlichen Harz. Im Hinterkopf hatte ich zwar die Hoffnung Wasseramseln zu sehen , zumal mir bekannt war, dass diese Singvögel, im übrigen die einzigen Singvögel die schwimmen und auch tauchen können, sich nur an sauerstoffreichen, schnell…

Weiterlesen →

Eisvogel | Alcedo atthis

Aufatmen Meine Befürchtung hat sich glücklicherweise nicht bestätigt – der Eisvogel ist immer noch da! Es war bereits Ende Juni und seid den letzten kalten Tagen im Winter habe ich den türkisfarbenen Juwel der Lüfte nicht mehr am angestammten Ansitz beobachten können.  Bei meinen Streifzügen durch die heimische Lewitz flatterte er immer mal wieder an mir…

Weiterlesen →

Der Feldhase | Lepus europaeus

..auf der Pirsch in der heimischen Feldmark Er ist äußerst selten geworden – der Feldhase. Es gilt als sicher, dass die intensive Landwirtschaft den Bestand dieser Tiere im westlichen Mecklenburg derart schrumpfen ließ, dass ich sie nur noch sehr selten zu Gesicht bekomme. Nun habe ich das Glück unmittelbar vor meiner Haustür einen Spot entdeckt…

Weiterlesen →

Beutelmeise | Remiz pendulinus | Fortsetzung

…mal nachgeschaut! Ich wurde inspiriert durch aktuelle Fotos in den einschlägigen Wildlife Socialmediaplattformen. So kam mir die Idee einmal nachzuschauen, was aus dem Nest der Beutelmeise in der Birke an der Dütschower Brücke geworden ist.   Die Entstehung des Bauwerks habe ich ja bereits in einem  vorhergehenden Beitrag | www.kbathfotografie.de/beutelmeise-remiz-pendulinus |  beschrieben. Anfang Juni war…

Weiterlesen →

Rotfuchs | Vulpes vulpes

Manchmal braucht es Glück | Meine erste Begegnung mit den Fuchswelpen Ein Tip eines mir bekannten Fotografenkollegen war der Auslöser für diese Unternehmung. Maik Z. hat bereits vor einiger Zeit davon gesprochen, dass er verdächtige Erdbewegungen gesehen hat. Der Verdacht, dass es ein Fuchsbau sein könnte, setzte sich in meinem Kopf fest. Hinzu kam, dass…

Weiterlesen →

Drosselrohrsänger | Acrocephalus arundinaceus

Töne aus dem Schilf | wo nur ist der Vogel? Wer schon einmal versucht hat an einem schilfbewachsenen Teich im Schilf ein Lebewesen zu fotografieren, der kann erahnen wie es mir an diesem Mainachmittag ergangen ist.  Bei den zahlreichen Umrundungen der Lewitzer Fischteiche in diesem erst kurzen Frühling habe ich diese kleinen Vögel stimmgewaltig wahrgenommen, so manchen…

Weiterlesen →